Aktuelles


B-Kreismeisterschaften 2017

Am heutigen 08. Januar fanden in alter Tradition die B-Kreismeisterschaften des UH-Kreises statt, an denen alle Kreisliga-Spieler/innen teilnehmen konnten. Für die Damen gab es erstmals einen Pokal für die Siegerin. Außerdem wurden Doppel und Einzel (Herren) gespielt. TWB nahm mit sieben Sportlern  teil und stellte die gesamte weibliche Konkurrenz. Hier gewann Patricia Hicke vor Elke Domni und Mara Kreissler. In der Doppel-Konkurrenz schafften Jens B. und Mario S. eine Überraschung und gewannen das Finale gegen Marcel Hartmann und Jens Nölker (Blau-Weiß Mühlhausen).  

 

 

Inzwischen (entschuldigt die Verspätung!) sind auch die Bilder von den Frauen eingetroffen, die sensationell die Plätze 1-3 belegten. 

Weitere Bilder von den Kreismeisterschaften findet ihr hier...

In der Einzel-Konkurrenz der Herren gab es 6 Gruppen mit 27 Teilnehmern. Dabei setzte sich Jens gegen Christoph Zacher im Achtelfinale durch, verlor aber dann gegen den späteren Sieger Marcel Hartmann. Blau-Weiß präsentierte sich stark und besetzte noch Platz 2  (Jens Nölker) und einen 3. Platz (Holger Kleeberg). Steffen Liebe (TSV Bad Tennstedt) wurde ebenfalls Dritter.

Für TWB ein erfolgreiches Turnier, danke an den Veranstalter, die VSG Oberdorla, und vor allem ein Glückwunsch an alle Teilnehmer für eine gelungenes Event!


0 Kommentare

Doppelturnier TWB als sportliche Eröffnung des Jahres

Am 05. Januar wurde das Jahr 2017 TWB-intern mit einem Doppelturnier eröffnet. Das Besondere dabei war, das mit Handicap gespielt wurde. Erste und Zweite Kreisliga bekamen 1 Punkt bzw. 2 Punkte pro Spieler und Satz gegenüber den Kreisoberligaspielern als Bonus. Somit waren die Doppel entsprechend brisant und es gab viel Spass und einige Überraschungen. Als Sieger setzten sich schließlich Chris und Norman durch im Finale gegen Bernd und Thomas. Ein spannendes Turnier, welches nach Wiederholung ruft!


0 Kommentare

Ausblick 2017

Ersteinmal allen ein gesundes und friedliches neues Jahr!

 

Was das Jahr 2017 uns als Verein in sportlicher Hinsicht bringt, wird sich noch zeigen. Die vergangenen Monate stimmen mich allerdings sehr optimistisch. Unser Verein hat zahlenmäßig  wieder Zuwachs bekommen. Aktuell beteiligen sich 32 Spieler/innen am sportlichen Wettbewerb, davon 5 Schüler. Somit ist die Anzahl der Vereinsmitglieder auf über 50 angewachsen. Das Training mit unserem Profitrainer Erik Schreyer trägt auch dahingehend Früchte, dass die Jugend bzw. Schüler bereits in der Kreisliga erfolgreich eingesetzt werden konnten. Und wer den Kids beim Training zuschaut, oder mit ihnen spielerisch trainiert, wird bemerken, wie schnell sie dazulernen. Das gute Abschneiden bei den Schüler-Kreismeisterschaften im Oktober 2016 spricht für sich (im Einzel: Bennet Tast 3. Platz, Johannes Hönl 4. Platz, Maximilian Pflanz 5. Platz, im Doppel 2. Platz für Johannes und Maximilian) Nicht nur die Schüler, auch die Erwachsenen haben in den letzten Monaten erstaunliche Fortschritte gemacht. Alle Spieler haben sich durch das regelmäßige Training weiterentwickelt. Auch dass läßt große Hoffnung in die Zukunft des Vereines aufkommen.

Neu bzw. wieder im Spielbetrieb sind Mara Kreissler und Patricia Hicke. Viel Glück euch beiden in der 2. Kreisliga! 

 

Das nächsten Training wird bereits am 03.01.2017 sein, am 05.01.2017 19:00 Uhr soll unser Doppel-Handicap-Turnier stattfinden. Die Doppel-Paarungen können dabei wie gewohnt aufgestellt werden, allerdings erhält der Spieler pro Ligaabstufung einen Bonus. Das heisst: 1. Kreisliga 1 Punkt und 2. Kreisliga 2 Punkte pro Spieler. Wenn also Kreisoberliga gegen 2. KL spielt, dann gibt es pro Satz 4 Punkte für die 2. Kreisliga vor. Das verspricht Spannung und Spaß. (Man muß nur Spaß verstehen...!!)

 

Bitte auch den nächsten Termin am 08.01.2017 09 :00 Uhr  in Oberdorla B-Kreismeisterschaften nicht vergessen. Erstmals soll es auch Pokale für den Damen-Wettbewerb geben!

 

Allen TWB-Mitgliedern also auch ein sportlich erfolgreiches neues Jahr!


0 Kommentare

Frohe Weihnachten 2016

 

Allen Vereinsmitgliedern des TTV TWB, Freunden und Angehörigen eine gute Weihnachtszeit und erholsame Tage zum Jahreswechsel!

 


0 Kommentare

News vom KFA Tischtennis

Am 19.12.2016 fand die letzte Sitzung des Kreisfachausschusses Tischtennis in Schlotheim statt. Es ging nicht nur wie gewohnt um die Auswertung der 1. Halbserie, sondern es fand ein besonderes Ereignis statt, welches nach den Worten von Günter Zickler eine Tradition werden soll: es wurden zwei verdienstvolle Spieler des Kreises geehrt. Emil Genzel wurde für seine langjährige Arbeit als Trainer und Unterstützer unzähliger Events insbesondere für den Nachwuchs geehrt. Herbert Karasek für außergewöhnliche Leistungen im Tischtennis über viele Jahre auf nationaler Ebene. Somit wurden zwei Typen geehrt, die über Jahre den Tischtennissport des Kreises voranbrachten und bereicherten. Beiden an dieser Stelle nochmals ein besonderes Dankeschön und Gratulation!

 

Fachliche Neuigkeiten gab es einige, welche in den nächsten Tagen hier noch bekannt gegeben werden. 

An dieser Stelle sei nochmal an den nächsten Termin erinnert: am 08.01.2017 09 :00 Uhr finden in Oberdorla die B-Kreismeisterschaften statt. Erstmals soll es auch Pokale für den Damen-Wettbewerb geben. Also liebe Tischtennis-Spielerinnen: auf nach Oberdorla!

 

 


0 Kommentare

Bezirksmeisterschaften Nordthüringen beim TTV TWB

Am heutigen Sonntag fanden in der Oostkamphalle die Bezirksmeisterschaften Nordthüringens der Damen und Herren statt. Insgesamt 26 Teilnehmer/innen waren angereist und qualifiziert. Der Gastgeber erhielt als Bonus 3 Plätze, um das Feld "aufzufüllen". Mehr als ein Art Füllmasse zu sein war für TWB auch nicht drin. Fast ausnahmslos war die Spielerschaft aus höheren Ligen zugegen, über Bezirksliga und Thüringenliga bis zur Oberliga. Lehrreich für TWB war es aber ohne Zweifel und alle Aktiven hatte ihren Spaß an den grünen und blauen Tischen. Schließlich setzten sich die Favoriten durch. Bei den Damen siegte Heike Hülß vom Gothaer SV. Bei den Herren setzte sich Sebastian Carl im Finale gegen Philipp Tresselt vom TTZ Sponeta Erfurt durch. Die Doppelkonkurrenzen gingen an Diana Rönnpagel vom TTV Waltershausen zusammen mit Heike Hülß und bei den Herren an Philipp Tresselt mit Andreas Schulz vom Gothaer SV. Glückwunsch an die Erfolgreichen und ein Dankeschön an die Turnierleitung um Rigobert Gessner (mit Unterstützung des TTV TWB) und an Josef Hammer und Thomas Hibbeler für kulinarische Bereicherung des gelungenen Turnieres. 

 

Anmerkung Fundbüro: Eine Jacke wurde liegengelassen und kann zu unseren Trainingszeiten abgeholt werden.