Aktuelles


Neustart mit Hoffnung

Nach langer Zwangs-Pause ist es uns nun endlich wieder möglich, unseren geliebten Sport in der Halle zu betreiben. Wir hoffen alle, dass es so bleibt. 

 

Unter welchen Bedingungen wir trainieren und spielen dürfen, wird sich zeigen. Es wird neben den normalen Hygiene-Regeln auch die 3G - Regel zur Anwendung kommt. Das heißt also, entweder Geimpft - Getestet - oder Genesen. Zur letzten KFA-Sitzung (Kreisfachausschuß Tischtennis) wurde betont, das es bei weiterem Anstieg der Inzidenz dann neben dem Training auch zum Punktspiel erforderlich ist, dass sich alle an diese 3G-Regel halten. Die Heimmannschaft muss sich dann die Nachweise zeigen und durch persönliche Unterschrift des Sportlers bestätigen lassen. Nachzulesen ist da Ganze in der folgenden Datei.

 

Zum Sportlichen:

Ich habe die Mannschaften für die aktuelle Saison 2021/2022 aktualisiert. Die Ergebnisse und viele anderen Infos sind ohnehin bei www.mytischtennis.de einfacher nachzulesen. Dort kann sich jeder kostenlos anmelden und dann auch die aktuellen Infos einsehen.

Wenn Fragen sind, dann einfach über unsere gewohnten Medien oder am besten persönlich im Verein stellen !!!

 

Aktuelle Termine für die kommende Saison bitte dem Link unter "Termine" entnehmen oder hier.


Download
aktuelle Hygiene Regeln vom 14.7.21
Schutz- und Handlungskonzept Stand 14.7.
Adobe Acrobat Dokument 197.5 KB

Neujahrsgrüße 2021

Allen Mitgliedern von TWB und ihren Familien ein gutes neues Jahr 2021! Vor allem wünschen wir uns, dass wir gesund bleiben, aber auch wieder unserem geliebten Sport nachgehen können!

 

Die Halle wird also noch geschlossen bleiben und es wird, sobald die Öffnung für den Vereinssport bekanntwerden sollte, hier darüber informiert. Geplant ist, wie viele bereits wissen, dass die Rückrunde in der Kreisliga und Kreisoberliga komplett ausfällt und dafür die nur restlichen Spiele der Vorrunde, die noch nicht gespielt wurden, ausgetragen werden. Also bis auf ein baldiges Wiedersehen in der Oostcamphalle...!


Neubeginn 2020

Es ist soweit: die neue Saison steht vor der Tür und eine verworrene Zeit ohne Sport, Kultur, Urlaub oder Lebensfreude im herkömmlichen Sinne liegt hinter uns. Und sie ist noch nicht zu Ende. Dennoch gebe ich mutig hier allen, die noch Zweifel haben, eine Empfehlung: lasst euch nicht unterkriegen! Es ist zwar eine Pandemie, aber sie ist zum Glück nicht vergleichbar mit wirklich schlimmen Pandemien oder anderen Katastrophen, die die Menschheit in ihrer Geschichte schon erleiden mußte. 

 

Lasst uns also die Regeln, die uns die Gemeinschaft auferlegt hat, mit Vernunft und Verstand umsetzen ohne dabei in Panik zu verfallen und ohne dabei unseren Anstand und die Toleranz gegenüber unseren Mitmenschen zu verlieren! Soll im sportlichen Sinne heißen, wenn es auch auch lästig ist,  stehen wir es durch, um endlich wieder unserem TT-Sport nachgehen zu können! Leider haben einige keine Lust unter diesen Bedingungen weiterzumachen. Aber ich bin sicher, es gibt viel größeres Leid in der Welt, als ein Mundtuch zu tragen oder ein bisschen Abstand zu halten. Jetzt sollten wir unsere friedlichen Lebensbedingungen und die Möglichkeit, wieder Sport zu treiben und gemeinsam uns am Tisch zu duellieren, um so mehr schätzen, wo wir doch jeden Tag hören und sehen, dass es uns hätte viel schlimmer treffen können.

 

Liebe Vereinsmitglieder! Am 03.09.20 also ist der 1. Spieltag für uns, Zweite vs. Erste und Fünfte vs. Vierte.

 

Allen Sportlerinnen und Sportlern eine guten Start in die neue Saison und viel Erfolg! Und vor allem: Bleibt gesund!

 

Bitte auch die Corona-Regeln einhalten - die aktuellen Betimmungen können unter dem oben sichtbaren Reiter eingesehen werden!

 

Euer Mario Schönfelder

 

Hier noch einige Termine:

 

Datum

Veranstaltung

Ort

Bereich

10.10.2020, 09:00 Uhr

Kreiseinzelmeisterschaft Senioren

Sporthalle Oberdorla

Meisterschaften

17.10.2020, 09:00 Uhr

Kreiseinzelmeisterschaft Damen/Herren

Sporthalle am Kristanplatz

Meisterschaften

17.10.2020, 09:00 Uhr

Kreiseinzelmeisterschaft Jugend

Georgii-Sporthalle Mühlhausen

Meisterschaften

17.10.2020, 09:00 Uhr

 

21.11.2020

09:00 Uhr

 

Schüler Kreisliga

 

 

Schüler Kreisliga

Georgii-Sporthalle Mühlhausen

Post-Sporthalle Kristanplatz, Mühlhausen

Meisterschaften


Historischer Spieltag bei TWB

Am 30. Januar 2020 haben FÜNF Mannschaften von TWB in der Kreisliga Punktspiele abgeliefert und dabei FÜNFMAL gewonnen. So etwas hat es in der Geschichte des Vereins wohl noch nicht gegeben, sowohl in der Quantität als auch in der Qualität!!

TWB II - Leichtmetall I           8:0
TWB III - Marolterode I          8:0

TWB IV - Tüngeda III               8:1

TWB V - Marolterode II          8:1

TWB VI - Bad Tennstedt III   8:5

Glückwunsch an alle Akteure! 


Jahresabschluss 2019

 

 

Das Jahr 2019 neigt sich und es ist Zeit für eine kleine Rückschau. Unser Verein hat wieder neue Mitglieder hinzubekommen, andere schieden, meist berufsbedingt, aus. Der eine oder andere legte eine Pause ein, und manch einer hat gar festgestellt, dass er ohne Tischtennis gut leben kann. Kaum zu glauben ;-) Übers Jahr geschaut kann man feststellen, dass es sowohl sportlich als auch gemeinschaftlich weiter voran geht. Die meisten Spieler und Spielerinnen haben sich sportlich weiterentwickelt und ihr Können verbessert. Der Zusammenhalt in der Truppe ist super, es herrscht ein faires und freundschaftliches Miteinander. Respekt und Unterstützung sind die Normalität auch noch im sportlichen Wettstreit. Kompliment an alle TWBler! Macht einfach weiter so!

Der sportliche Abschluss des Jahres fand sich wie gewohnt in der Vereinsmeisterschaft 2019 und,  auch schon traditionell, im Weihnachtsturnier in Behringen. Anbei ein paar Bilder davon.

 

Für 2020 allen Vereinsmitgliedern ein gesundes und friedvolles Jahr!

 


11. Stadtmeisterschaften bei TWB

Die Offenen Stadtmeisterschaften im Tischtennis in Bad Langensalza wurden am 15.06.2019 zum 11. Mal vom Tischtennisverein TWB Bad Langensalza ausgetragen. 64 Aktive und zahlreiche Gäste sowie Vereinsmitglieder des TWV TWB erlebten wie in jedem Jahr sehenswerten Tischtennissport auf Kreis/ und Bezirksebene, wobei auch höherklassige Spieler teilnahmen, die dem zugelassenen Punktwert in zwei Spielklassen entsprachen. Spieler aus Thüringen, Sachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen waren angereist. In der A-Klasse bis 1699 TTR-Punkte gewann der 14jahrige Alexander Krebs aus Bad Königshofen, in der B-Klasse bis 1499 Punkte konnte sich Sven Dix vom VfB Greiz durchsetzen. Die Doppelsieger kamen mit Jens Peterhänsel und Thomas Neubarth vom BSV Blau-Weiss Eisenach bzw. der TTSG Lauscha/Steinach (A-Klasse) und mit David Merker und Patrick Jünemann vom FSV 1921 Uder.

Alles in allem war es wiederum ein gelungenes Turnier, nicht zuletzt durch die Arbeit der freiwilligen Helfer des austragenden Vereines und die Bereitstellung der Halle durch die Stadt Bad Langensalza!

 

Download
Ergebnisse der 11. STM Bad Langensalza
11OffeneBadLangensalzaerStadtmeisterscha
Adobe Acrobat Dokument 123.0 KB